Bastardschwert mit Scheide, für Schaukampf, SK-B

Art.Nr.:
0116340206
Lieferzeit:
5 Tage 5 Tage (Ausland abweichend)
149,90 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Bastardschwert mit Scheide

  • Schaukampf-Qualitätsklasse: SK-B
  • Klingenmaterial: Federstahl EN45, ölgehärtet
  • Rockwellhärte der Klinge: 48 - 50 HRC
  • Gesamtlänge: ca. 118,5 cm
  • Klingenlänge: ca. 92,5 cm
  • Klingenbreite am Parier: ca. 57 mm
  • Schwerpunkt: ca. 15 cm vor dem Parier
  • inklusive Scheide aus Holz und Leder
  • Schaukampf-Ausführung
  • Gewicht ohne Scheide: ca. 1800 g
Als Bastardschwert werden spätmittelalterliche und renaissancezeitliche Schwerter bezeichnet, deren Länge über die des Einhandschwertes hinausgehen. Zumeist sind es Schwerter zu anderthalb Hand also Anderthalbhänder.

Die Schaukampftaugliche Rekonstruktion ist ausschließlich in Handarbeit gefertigt. Die gerade, tordierte Parierstange und der Knauf sind aus wärmebehandeltem, schmiedbarem Gusseisen. Die in Öl auf ca. 48-50 HRC gehärtete Federstahlklinge geht bis zum Knauf durch und ist dort handvernietet. Der Griff ist mit Lederband umwickelt. Die Klinge verfügt über eine ausgeprägte Hohlkehle, die fast bis zur Klingenmitte reicht und dem Schwert größere Elastizität und zugleich Leichtigkeit verleiht. Die Klingenspitze und die Schneiden sind stumpf und abgerundet. Wenn sie sich für dieses Schwet entscheiden können sie nichts verkehrt machen und kaufen einen Wegbegleiter für alle Lebenlagen.

Das Schwert kommt mit einer lederbezogenen Holzscheide, die mit einfachen Mund- und Ortblechen versehen ist.

Das gleiche Schwert ist auch in einer regulären Version erhältlich: Artikelnr. 0116340218.